Mobile Tierheilpraxis Riga
Mobile Tierheilpraxis Riga

Entwurmung natürlich, Natürlich ?!

Wie oft wird Ihr Tier entwurmt? Die meisten Tierbesitzer entwurmen ihre Vierbeiner regelmäßig mit chemischen Arzneimitteln vom Tierarzt oder aus der Apotheke.
Dabei ist vielen nicht bewusst, dass auch ein straffer Entwurmungsplan nicht zuverlässig vor Würmern schützen kann. Eine übliche Wurmkur erlöst das Tier nur von bereits vorhandenen Würmern, jedoch haben Wurmkuren keine vorbeugende Wirkung. 

 

Neben der entwurmenden Wirkung kommt es auch zur Zerstörung der 'positiven' Mikroorganismen, die für eine gute Verdauungstätigkeit und ein starkes Immunsystem benötigt werden. Darum muss der Organismus nach jeder chemischen Wurmkur große Teile der Mikroflora des Darms neu aufbauen. Da das Immunsystem auf eine vielfältig und gesund aufgebaute Mikroflora angewiesen ist, sind insbesondere Allergiker von den Nebenwirkungen der chemischen Präparate betroffen. Jede Schwächung der Darmflora schwächt gleichzeitig das Immunsystem und kann somit die Allergie verstärken. 

 

So können schon am nächsten Tag  neue Parasiten in das Tier gelangen, die dann erst mit der nächsten Wurmkur bekämpft werden und so lange im Körper des Tieres (= ihrem Wirt) leben.


Allerdings gibt es auch alternative Möglichkeiten, Wurmbefall beim Tier zu bekämpfen. Ein Vorteil dieser natürlichen Mittel ist, dass sie sowohl präventiv (= um Wurmbefall vorzubeugen), als auch kurativ (= gegen vorhandenem Wurmbefall) eingesetzt werden können. Ein weiterer, großer Vorteil ist, dass sie im  Gegensatz zu den chemischen Wurmkuren richtig verabreicht keine Nebenwirkungen bergen und den Organismus nicht unnötig belasten.

 

Ein Tier muss eigentlich nur dann entwurmt werden, wenn er auch tatsächlich unter Wurmbefall leidet. Mit einer Kotuntersuchung findet man heraus, ob überhaupt ein Wurmbefall vorliegt.
Dazu sollten über 3 Tage kleine Kotproben gesammelt und zur Untersuchung abgegeben werden. Die Kosten liegen meist zwischen 20 und 25 Euro. Wird bei der Kotuntersuchung kein Wurmbefall nachgewiesen, kann man auf eine Entwurmung verzichten.


In vielen Fällen zeigte sich durch die Kotuntersuchungen, dass das eigene Tier gar nicht alle 3 Monate unter Würmern leidet und häufige Wurmkuren (egal ob chemisch oder natürlich) nicht so oft wie erwartet erforderlich sind.

Ich biete die passenden Wurmmittel in meiner Praxis an, geben Sie mir einfach Bescheid und wir finden das passende mittel. Genauso können Sie auch bei mir die Kotuntersuchung anfordern.

Kontakt

Mobile Tierheilpraxis Riga

Tierheilpraktikerin Ch. Riga

82223 Eichenau bei München

 

Tel.0176-31454848

 

 

tierheilpraxis.riga@yahoo.de

 

Nutzen Sie auch gerne das Kontaktformular

 

Sprechstunde im neueröffneten Hundemaxx in München-Neuaubing

Termine nach Vereinbarung